Wirksames Leadmanagement

Neukunden akquirieren und Bekanntheit steigern

Neukunden sollten nie „mal eben zwischendurch“ im Tagesgeschäft akquiriert werden, denn eine umfangreiche Akquise fordert viel Zeit für die Adressqualifizierung und eine konstante Ansprache. Vor allem Vertriebler mit großen Gebieten geben die Akquise von Neukunden deshalb häufig an externe Dienstleister ab.

Kein Unternehmen sollte sich auf seine bestehenden Kunden verlassen, denn es kann immer passieren, dass auch langjährige Geschäftsbeziehungen enden. Deshalb sollte sich jedes Unternehmen regelmäßig mit der Akquise beschäftigen oder einen externen Dienstleister damit beauftragen.

Wichtige Faktoren der Kundenakquise sind vor allem eine qualifizierte Adressauswahl, eine professionelle und seriöse Ansprache und genügend Zeit, um sich in Ruhe den potenziellen Kunden widmen zu können.

Neukunden akquirieren ist ein leidiges Thema, denn im Grunde spielt es immer eine große Rolle und dies egal bei welchem Unternehmen. Ob kleines Startup Unternehmen oder großer Konzern, wie man Interessenten gewinnen kann, ist dauerhaft in der Diskussion. Zwar ist das Thema nicht neu und viele Unternehmen haben aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt, doch immer wieder wird an dieser Aufgabe verzweifelt. Dies liegt oft schon an der Herangehensweise, denn die Neukundenakquise will gelernt sein und bedarf zudem einiges an Zeit und Arbeitskraft.

Informationen die Sie interessieren könnte:

Noch immer wird die Neukundenakquise nebenbei betrieben und die Ergebnisse lassen häufig stark zu wünschen übrig. Sicherlich ist nicht jeder Anruf ein Treffer, doch sollten die erfolgreichen Erstgespräche wirklich messbar und die gewünschte Anzahl von potenziellen Kunden in einem absehbaren Zeitrahmen erreichbar sein. Um wirklich die gewünschte Menge von Neukunden zu erreichen, ist schon alleine die Adressauswahl ein wichtiges Thema.

Mit qualifizierten Adressen kommt man schneller ans Ziel. Zudem ist es wichtig einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Fakt ist, dass jede Adresse, die verwendet wird im Grunde bares Geld wert sein kann. Der Erfolg beim Neukunden akquirieren muss deshalb in einem guten Verhältnis zu den benötigten Anrufen stehen. Hier lohnen Experimente selten und es ist ratsam ein professionelles Callcenter zu beauftragen Neukunden zu akquirieren.

Durch die Entscheidung für ein professionelles Call Center lassen sich Ziele leichter verwirklichen. Dies liegt auf der einen Seite daran, dass die Thematik zum täglichen Geschäft gehört und alle Mitarbeiter entsprechende Erfahrungswerte haben. Auf der anderen Seite auch daran, dass die Kontaktanzahl erhöht wird. Die Neukundenakquise als zentrales Aufgabenfeld, schließt aber nicht aus, dass zusätzlich der Bekanntheitsgrad des Auftraggebers erhöht wird.

Somit ist durch eine professionelle erste Ansprache eine Imagesteigerung möglich und das Unternehmen bleibt positiv in Erinnerung, auch bei den Kontaktpersonen die aktuell keinen Bedarf haben.Die Neukundengewinnung kann effektiv gestaltet und die notwendigen Rahmenbedingungen festgelegt werden. Schon zu Projektbeginn fertigen professionelle Callcenter entsprechende Gesprächsnotizen an, die für spätere Kontaktaufnahmen den Weg ebnen. Gerade beim Neukunden akquirieren ist Flexibilität von enormer Wichtigkeit und diese kann ein gutes Call Center auch bieten. Damit ist gewährleistet, dass vereinbarte Rückruftermine bei potenziellen Neukunden eingehalten und somit ein wirklich positiver Eindruck hinterlassen werden kann.

Jetzt B2B Telemarketingkampagne anfragen

Jetzt B2B Telemarketingkampagne anfragen