Bautechnik

Zielgruppenspezifische Ansprache

Die deutsche Bauwirtschaft blickt im Moment eher pessimistisch in die Zukunft. Das Baugewerbe erwartet im Zuge der Konjunkturflaute im kommenden Jahr bestenfalls stagnierende Umsätze, wie der Branchenverband ZDB mitteilt.

Der Abschwung setzt der Bauwirtschaft stark zu, berichtet auch das Manager-Magazin. Dazu kommt: Zehn Jahre Rezession am Bau sind nicht ohne Spuren geblieben: Jeder dritte Arbeitsplatz ging verloren – insgesamt sind dies rund eine Million.

Ein Blick auf die Entwicklung der Branche

In allen Bereichen der Branche liefen die Geschäfte im November 2008 schlechter als im Vormonat. Ursachen für das Stimmungstief sind der Mangel an Folgeaufträgen und die anhaltende Finanzkrise, meinen die Verantwortlichen.

Gezieltes, systematisches Handeln erschließt neue Potenziale

Noch immer ist das Marktverhalten im Bausektor durch vorwiegend passives Denken geprägt – und hier liegen im Moment die größten Potenziale. Saupe Telemarketing weiß aus mehr als 20 Jahren Erfahrung, dass systematisches Vorgehen die Erfolgschancen deutlich verbessert.

Bautechnik


Die Leistungen von Saupe Telemarketing
für das Baugewerbe und die Bautechnik-Industrie:

  • Qualifizierung von Adressen
  • Reaktivierung von C-Kunden
  • Rückgewinnung von Kunden
  • Leadgenerierung
  • Produkteinführungen
  • Nachverkäufe an Bestandskunden
  • Vereinbarung von Terminen für Außendienst
  • Neukundengewinnung
  • Kundenzufriedenheitsanalysen
  • Individuell entwickelte Service-Leistungen

Ihre Vorteile mit Saupe Telemarketing:

  • Sie sprechen Ihre Zielgruppe direkt und persönlich an
  • Wir ermitteln für Sie relevante Zusatzinformationen, die Sie zielgerichtet einsetzen können, z.B. Zahl der Mitarbeiter, Spezialisierung, aktuelle Themen
  • Sie erhöhen den Response von Direktmarketing-Aktionen
  • Sie motivieren Ihr Verkaufsteam durch Adressen mit hohem Potenzial

Projekte zu Baugewerbe und Bautechnik-Industrie

  • Herrmann Gutmann Werke AG
  • Plettac-Assco Gerüstbau
  • Puren GmbH