<1> E wie ERM

Das Employee Relationsship Management was auf deutsch Verwaltung der Angestelltenbeziehung bedeutet ist die Verwaltung von Human Resources. Human Resources ist ein Personalinformationssystem welches die Beziehung zwischen Unternehmen und Angestellten beinhaltet und dem Angestellten vieles erleichtert. Das ERM deckt den Großteil der Punkte ab die für einen Angestellten wichtig sind. Dazu gehören die Ausbildung, die Bezahlung, die Rekrutierung, die Verwaltung der Kompetenzen sowie die Verwaltung der Zeit und die interne Kommunikation. Beim Punkt der Ausbildung stellt das Unternehmen einen genauen Plan bereit welcher das Tätigkeitsfeld des Auszubildenden abdeckt. Bei der Bezahlung liefert das Unternehmen einen genauen Überblick über die Entlohnung durch die Versendung von Gehaltszetteln. Bei der Rekrutierung werden die Einstellungsgespräche von neuen Angestellten verfolgt. Die Verwaltung der Kompetenzen besteht darin Menschen zu bewerten und daraus Schlüsse zu ziehen wer am besten zum Unternehmensprofil passt. Die Verwaltung der Zeit ist eine Auflistung mehrer vom Betrieb genehmigten Leistungen wie die Verbuchung der Urlaubstage oder die Bezahlung von Überstunden. Die Aufgabe der internen Kommunikation ist es die einzelnen Unternehmensbereiche enger miteinander zu verknüpfen.