Lead ist nicht gleich Lead:

Qualifikation von Sales Leads

Neue Kunden durch Telemarketing zu identifizieren, ist längst gängige Unternehmenspraxis. Häufig fehlt aber ein strukturiertes Vorgehen, um die wirklichen „Hot Leads“ für ein Unternehmen zu finden und diese genau bei ihrem Bedürfnis abzuholen. So läuft die systematische Qualifikation von B2B Sales Leads, den wirklich kaufbereiten Leads, nur mit einer vorher festgelegten Strategie. Es gilt genau zu identifizieren, welche Zielgruppe den eigentlichen Bedarf, das Budget und die Entscheidungsbereitschaft zum Abschluss mitbringt. Die Saupe Berater planen Ihre Callcenter Kampagne nach Ihren Zielen, Kundenbedürfnissen und bevorzugten Kommunikationskanälen.

Was ein guter Lead ist: Wir wissen es

Saupe Telemarketing ermittelt durch strategische Call Center Kampagnen genau, wie der optimale Kontakt (engl. Lead) für Ihr Business aussieht und welche Abstufungen es beispielsweise hinsichtlich Position und Branche gibt. Unsere strategischen Berater finden sie: Die Zielgruppe in der Zielgruppe. Oft gibt es nämlich innerhalb einer Zielgruppe mehrere passende Personengruppen, die sich für eine Ansprache lohnen. Wir analysieren, welche Etappen des Kundeninteresses es gibt und welche Steps ein Lead im Salesprozess durchläuft. Ab wann ist es zum Beispiel sinnvoll direkt einen Präsentationstermin vorzuschlagen - Wir richten die Qualifikation von Sales Leads daher genau auf Ihren Sales Cycle, Branchenspezifika und Kundenvorstellungen aus. Einfach durch effektives Beziehungsmarketing. Mehr finden Sie unter unseren Referenzen.

Lead ist nicht gleich Lead:

 

Die Saupe Strategie bringt Ihnen:

  • Schnelle, projektbezogene und strategische Qualifizierung von Sales Leads
  • die Qualität und Effektivität einer professionellen Kampagnenplanung durch unser Werbe-Know-how
  • die Transparenz und das Controlling über das Saupe Online Tool

Zielführend hat sich die Touchpoint Strategie bewiesen. Das Prinzip dem Sales Lead mehrere Berührungspunkte anzubieten hat basiert auf der „Seven Contact Theory“: Circa 7 Kontakte bringen den Lead via Telefonat, E-Mail, Post, sozialem Netzwerk, persönlichem Termin oder dem Messeauftritt zum Kauf. Wie genau diese Touchpoints sich in den Vertriebstrichter integrieren lassen, hängt auch vom Kommunikationsverhalten des Sales Leads selbst ab. Daher ist entscheidend zu analysieren, welche Touchpoints er bevorzugt und ihn dort abzuholen. Als zentrales Tool der Lead Qualifizierung nutzen wir daher auch die sozialen Netzwerke. So bietet Saupe Telemarketing die Generierung von Sales Leads über Xing an.

Die Call Center Leistungen im Überblick:

  • Telefonmarketing Aktionen zur Lead Qualifikation
  • Webbasierte und telefonische Ansprechpartnerermittlung
  • Call-Mail-Call Sales
  • Begleitende Sales Landingpages mit interaktiven Gaming Elementen
  • Lead Scoring
  • Teleprospecting
  • E-Mail Marketing
  • Mehr Leads durch Social Media

Wollen Sie mehr Details über unsere Leistungen erfahren?
Kontaktieren Sie uns unter kontakt(at)saupe-telemarketing(dot)de.